Latium

Am Knie von Italien liegt das Weinbaugebiet Latium. Die eigentlichen Weinbaugebiete befinden sich dabei nördlich und südlich der Italienischen Hauptstadt Rom. Seit der Antike wird hier wein in nennenswerten Umfängen produziert, aber auch konsumiert, was natürlich auch an der geografischen Nähe zu Rom liegt. Speziell für komplexe, wuchtige Weißweine war die Region berühmt und wurde speziell von Papst  Paul III. protegiert. Heute wird auf 30.000 Hektar Wein erzeugt, wobei etwa 205 auf Genossenschaften entfällt. Mit über 300km Künste ist diese schmale und recht lang gezogene Region mediterran geprägt, aber trotz allem eher trocken und heiß. Daher wird mittlerweile auch fast überall Rotwein produziert. Mit 80% wird jedoch nach weil vor hauptsächlichen Weißwein produziert, der durch den vulkanischen Boden eine ganz eigene mineralische Note aufweist. In der Region sind insgesamt 200 Rebsorten zugelassen. Die wichtigsten sind jedoch Malvasia und Trebbiano bei den weißen Rebsorten und Sangiovese, Cabernet und Merlot bei den Roten.

Am Knie von Italien liegt das Weinbaugebiet  Latium . Die eigentlichen Weinbaugebiete befinden sich dabei nördlich und südlich der Italienischen Hauptstadt Rom. Seit der Antike wird hier wein in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Latium

Am Knie von Italien liegt das Weinbaugebiet Latium. Die eigentlichen Weinbaugebiete befinden sich dabei nördlich und südlich der Italienischen Hauptstadt Rom. Seit der Antike wird hier wein in nennenswerten Umfängen produziert, aber auch konsumiert, was natürlich auch an der geografischen Nähe zu Rom liegt. Speziell für komplexe, wuchtige Weißweine war die Region berühmt und wurde speziell von Papst  Paul III. protegiert. Heute wird auf 30.000 Hektar Wein erzeugt, wobei etwa 205 auf Genossenschaften entfällt. Mit über 300km Künste ist diese schmale und recht lang gezogene Region mediterran geprägt, aber trotz allem eher trocken und heiß. Daher wird mittlerweile auch fast überall Rotwein produziert. Mit 80% wird jedoch nach weil vor hauptsächlichen Weißwein produziert, der durch den vulkanischen Boden eine ganz eigene mineralische Note aufweist. In der Region sind insgesamt 200 Rebsorten zugelassen. Die wichtigsten sind jedoch Malvasia und Trebbiano bei den weißen Rebsorten und Sangiovese, Cabernet und Merlot bei den Roten.

Topseller
Falesco Chardonnay Tellus Falesco Chardonnay Tellus IGP 2016
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € / 1 Liter)
ab 7,90 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Falesco Chardonnay Tellus
Falesco Chardonnay Tellus IGP 2016
Leuchtendes Strohgelb mit goldenen Reflexen. Fruchtig-frische Nase mit Noten von gelben Früchten, Birne, etwas Honigmelone. Dazu frische Kräuter sowie Zitrus und ein Hauch Marzipan. Am Gaumen mittelgewichtig, fruchtgetragen angenehm cremig und mit einer saftigen, gut integrierten Säure. Wieder viel gelbe und exotische Frucht, Anklänge von Passionsfrucht und Anklänge von...
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € / 1 Liter)
ab 7,90 € *
Zum Produkt
Zuletzt angesehen