33 von 32
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
33 von 32

Weissweine

Von grüngelb bis hin zu orange, von jung & fruchtig bis weich & cremig. Auch diese Kategorie ist alles andere als langweilig oder gar eintönig. Egal ob als Solist, Speisebegleiter oder Aperitif, Weißwein ist unglaublich anpassungsfähig und sensorisch ähnlich breit gefächert wie Rotwein, und das obwohl das strukturgebende Tannin in diesen Weinen kaum vor kommt. Als Daumenregel kann man sagen, dass ein Weißwein mit dem Alter immer dunkler wird, da die Farbpigmente im Wein „oxidieren“, also mit Luftsauerstoff reagieren und dabei nachdunkeln. Ist ein Wein, der frisch auf den Markt gekommen ist bereits sehr farbintensiv, so deutet dies auf einen speziellen Ausbau, ggf. auch auf die Verwendung von Holz hin. Diese Weine sind in der Regel wuchtiger, würziger und etwas breiter, dafür aber selten so frisch und fruchtig wie ihre helleren Pendants. Zu den Kategorien Rotwein, Rosé, Schaumwein und Dessertwein.

Von grüngelb bis hin zu orange, von jung & fruchtig bis weich & cremig. Auch diese Kategorie ist alles andere als langweilig oder gar eintönig. Egal ob als Solist, Speisebegleiter oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weissweine

Von grüngelb bis hin zu orange, von jung & fruchtig bis weich & cremig. Auch diese Kategorie ist alles andere als langweilig oder gar eintönig. Egal ob als Solist, Speisebegleiter oder Aperitif, Weißwein ist unglaublich anpassungsfähig und sensorisch ähnlich breit gefächert wie Rotwein, und das obwohl das strukturgebende Tannin in diesen Weinen kaum vor kommt. Als Daumenregel kann man sagen, dass ein Weißwein mit dem Alter immer dunkler wird, da die Farbpigmente im Wein „oxidieren“, also mit Luftsauerstoff reagieren und dabei nachdunkeln. Ist ein Wein, der frisch auf den Markt gekommen ist bereits sehr farbintensiv, so deutet dies auf einen speziellen Ausbau, ggf. auch auf die Verwendung von Holz hin. Diese Weine sind in der Regel wuchtiger, würziger und etwas breiter, dafür aber selten so frisch und fruchtig wie ihre helleren Pendants. Zu den Kategorien Rotwein, Rosé, Schaumwein und Dessertwein.

Zuletzt angesehen