Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tenute di Pian delle Vigne Rosso di Montalcino DOC 2019
Tenute di Pian delle Vigne Rosso di Montalcino...
Der Wein präsentiert sich in transparentem strahlendem Rubinrot. An der Nase prägnante Noten von reifer roter Frucht und Blüten-, Gewürz- und Balsamnoten, die zur Frische und Komplexität des Weins beitragen. Am Gaumen angenehm, mit einem cremigen und umhüllenden Auftakt, nicht übertrieben muskulös. Die voll ausgereiften Tannine sind lebhaft, aber weich. Die Länge wird...
Inhalt 0.75 Liter (23,39 € * / 1 Liter)
ab 17,54 € *
Zum Produkt
Tenute di Pian delle Vigne Brunello di Montalcino DOCG 2015
Tenute di Pian delle Vigne Brunello di...
Der Pian delle Vigne präsentiert sich in intensiv rubinroter Farbe mit granatroten Reflexen. An der Nase Wahrnehmung intensiver Noten von Blüten (Veilchen) und Frucht (Pflaume und Brombeere), gut eingebunden in die Aromen des Ausbaus in Holz. Im Finale verschmelzen der leichte Anklang an Gewürz und die Schokolade-Noten mit Leder, Tabakblatt und Balsamnoten. Am Gaumen ein...
Inhalt 0.75 Liter (63,37 € * / 1 Liter)
ab 47,53 € *
Zum Produkt

Produkte von Tenute di Pian delle Vigne

Die Tenuta Pian delle Vigne liegt etwa 6 km südlich von Montalcino über dem Val d'Orcia. Ihr Name geht auf eine typische Eisenbahnstation des 19. Jahrhunderts auf dem Anwesen der Tenuta zurück. Das Gut umfasst 184 ha, von denen 63 ha in überwiegend südöstlicher Ausrichtung und in Quoten von 130 m bis 200 m mit Reben bestockt sind. Die Weinberge haben tendenziell Kalk-Lehmböden, die reich an kleinteiligem Skelett sind. Brunello di Montalcino wird ausschließlich aus Sangiovese-Trauben (in Montalcino "Brunello" genannt) nach den Vorschriften eines sehr detaillierten Produktionsdisziplinars erzeugt, dessen wesentliche Punkte die folgenden sind: Anbaugebiet Gemeindefläche Montalcino – Varietät Sangiovese – Höchstertrag pro Hektar 7 to – Weinertrag der Trauben 68% – obligatorischer Ausbau in Holzgebinden mindestens 2 Jahre in Eichenfässern – obligatorische Flaschenverfeinerung mindestens 4 Monate (6 Monate für den Typus "Riserva") – Mindestalkoholgehalt: 12,5 Vol.-% – Einführung in den Handel ab dem 1. Januar des 5. Jahres nach der Lese (des 6. Jahres für den Typus "Riserva").

Zuletzt angesehen