Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pranzegg Caroline 2018
Pranzegg Caroline 2018
Zitronengelbe Farbe. Eine Cuvée aus Sauvignon, Chardonnay, Viognier und Manzoni extraktreich von reifen weißen Pfirsich, weißer Jasmin, Rhabarber. Am Gaumen komplexe Noten von weißem Pfeffer, Gewürze und Melone verbundet mit Salz zeichnen sich durch eine ausgewogene Säure und einem langen Abgang aus.
Inhalt 0.75 Liter (37,20 € * / 1 Liter)
27,90 € *
Zum Produkt
Pranzegg Vino leggero 2020
Pranzegg Vino leggero 2020
Hellfarbig mit Aromen von frischen Nüsse, Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren und aromatischen Kräutern. Noten im Hintergrund kombiniert mit einem leichten kandierten Geschmack. Am Gaumen ist er frisch, saftig und fruchtig mit einem jungen, lebhaften Tannin.
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Zum Produkt
Pranzegg Tonsur 2020
Pranzegg Tonsur 2020
Leuchtende hellgelbe Farbe. In der Nase schöne kräftige Aromen von Zitrusfrüchten, etwas Grapefruit, Äpfel, Kräuterige Nuancen. Im Mund Karamelltöne mit mineralischen Noten. Am Gaumen warm, weich, angenehme ausgewogene Säure und gute Persistenz.
Inhalt 0.75 Liter (24,00 € * / 1 Liter)
18,00 € *
Zum Produkt
Pranzegg Laurenc IGT Lagrein
Pranzegg Laurenc IGT Lagrein 2017
Dunkelrote Farbe. In der Nase ein Duft von dunklen Beeren. Am Gaumen vollmundig, saftig und würzig. Passt hervorragend zu Wildgerichten, Fleischgerichten und zu gereiftem Käse.
Inhalt 0.75 Liter (32,13 € * / 1 Liter)
24,10 € *
Zum Produkt
Pranzegg Ca____l IGT
Pranzegg Campill IGT 2017
Leuchtenden Rubinrot. In der Nase besticht er durch ein verführerisches Bouquet mit Noten von reifen roten Früchten, insbesondere Kirsche, Schwarzkirsche und Pflaume, gefolgt von Anklängen an Lakritz und Nelken. Im geschmack ist er Vollmundig, warm und mineralisch,reichhaltig mit einer guten Tanninstruktur, fruchtig und frisch, wodurch er zum Trinken einlädt und lang...
Inhalt 0.75 Liter (28,80 € * / 1 Liter)
21,60 € *
Zum Produkt

Produkte von Pranzegg

Kultur- und Naturbotschafter sein, so sieht sich Martin Gojer. Weinbauer zu sein bedeutet für Ihn in erster Linie das Gebiet, den Ort an dem er lebt, den Jahrgang und seine Lebensweise zu erzählen. Seine steilen Weinberge rund um den Bozner Talkessel, welche er mit großem Aufwand händisch bearbeiten, sind die Grundlage, um seine Wein zu erzeugen.

Spontanvergärung, lange Verweildauer auf der Hefe, keine Schönungen und Filtrationen, minimale Mengen an Schwefel und sehr viel Geduld und Gespür sind die Etappen von der Traube zum Wein. Er begleitet den gesamten Prozess selbst, um damit einzigartige, charaktervolle Weine zu erzeugen.

Zuletzt angesehen