November Dessert, Kastanien-Karamellcreme

Kastanien-KaramellcremeFür 4 Personen

Zutaten Karamellzucker
100 g Zucker
1/2 Zitrone, Saft


Zutaten Kastanien-Karamellcreme
250 ml Milch
1 Pkg. Vanillezucker oder 1/2 Vanilleschote
1 Msp. Zimt
1 Prise Salz
2 Eier
60 g Zucker
80 g gekochte Kastanien, zerbröselt
1 EL Rum


Weiteres
4 El geschlagene Sahne
1/2 TL Zimt zum Bestreuen
12 gekochte Kastanien, karamellisiert
4 Minzblätter zum Garnieren



Zubereitung Karamellzucker

  • Zucker in einem kleinen Topf schmelzen lassen, Zitronensaft dazugeben und hellbraun karamellisieren lassen.
  • In Auflaufförmchen gießen.




 
Zubereitung Kastanien-Karamellcreme

  • Milch mit Vanillezucker, Zimt und Salz aufkochen.
  • Eier und Zucker verrühren, die heiße Milch langsam unterrühren.
  • Durch ein Sieb seihen, mit zerbröselten Kastanien vermischen, mit Rum abschmecken und in die Förmchen zum Karamellzucker geben.
  • Einen flachen Topf mit Backpapier auslegen, dann zwei Finger hoch heißes Wasser einfüllen, die Förmchen hineinstellen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C etwa 50 Minuten backen.

 


Fertigstellung

  • Wenn die Creme völlig gestockt ist, aus dem Wasserbad heben und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank erkalten lassen.
  • Mit einem kleinen glatten Messer am Rand der Form entlang schneiden, damit sich die Creme aus der Form löst.
  • Die Kastanien-Karamellcreme auf Teller stürzen, mit flüssigem Karamellzucker aus dem Förmchen übergießen.
  • Geschlagene Sahne daneben anrichten, mit etwas Zimt bestreuen und mit karamellisierten Kastanien und Minze garniert servieren.



Rezept entnommen aus: "So kocht Südtirol - Menüs" von Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser und Helmut Bachmann. Erschienen im Athesia Verlag.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
So kocht Südtirol Menüs So kocht Südtirol Menüs
Inhalt 1 Stück
24,90 € *