Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Neustift Kerner DOC Praepositus 2019
Neustift Kerner DOC Praepositus 2019
Der Kerner Praepositus von Neustift ist in der Farbe hell goldgelb mit deutlich grünen Reflexen. Aromatische Nase nach reifer Pfirsich, getrocknete Aprikosen, Orangenschale, Ingwer und Holunderblüten. Saftig und kraftvoll mit zarter Fruchtsüße im Nachhall. Passt zu geräucherten Lachs mit Kerbelsoße, gebratene Rotbarbe mit Fenchel-Orangensalat, Geflügelcurry mit gebackenen...
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)
ab 16,95 € *
Zum Produkt
Neustift Kerner DOC 2020
Neustift Kerner DOC 2020
In der Farbe grünlich bis hellgelb. In der Nase nach Pfirsich, Aprikosen und Mandarinen. Am Gaumen vital und saftig, mit mineralischem Abgang. Passt zu Käse, Fisch, Krebstiere, Risotto und als Apéritif
Inhalt 0.75 Liter (16,33 € * / 1 Liter)
ab 12,25 € *
Zum Produkt
Neustift Grüner Veltliner DOC 2019
Neustift Grüner Veltliner DOC 2019
Ein fruchtiger Weißwein. Gelb-grünlich in der Farbe. Duftet nach frischem, grünem Apfel. Saftig und fruchtig am Gaumen, mit pfefferigem Nachhall. Speiseempfehlung: Gebeizter Lachs mit Schnittlauchsoße und Kartoffelrösti Gegrillter Chicorée mit Orangen-Ingwer-Butter Gefüllte Paprika
Inhalt 0.75 Liter (17,12 € * / 1 Liter)
ab 12,84 € *
Zum Produkt
Neustift Lagrein Riserva DOC Praepositus 2017
Neustift Lagrein Riserva DOC Praepositus 2017
In der Farbe Dunkelrot. In der Nase nach dunklen Kirschen, Himbeere, Brombeere und schwarzer Johannisbeere. Am Gaumen aromatisch mit samtigen Tanninen.
Inhalt 0.75 Liter (34,44 € * / 1 Liter)
ab 25,83 € *
Zum Produkt
Neustift Gewürztraminer DOC Praepositus 2018
Neustift Gewürztraminer DOC Praepositus 2018
Helles Goldgelb in der Farbe. Intensiver und eleganter Duft nach Orangen, Rosenblüten, Litschi, Ingwer und Koriander. Saftig und würzig, zugleich erfrischend, mineralisch und anregend.
Inhalt 0.75 Liter (27,31 € * / 1 Liter)
ab 20,48 € *
Zum Produkt
Neustift Sylvaner DOC 2020
Neustift Sylvaner DOC 2020
Helles funkelndes Goldgelb mit deutlichen grünen Reflexen. Reife Birnen, Aprikosen, Holunderblüten und Koriander. Saftig mit anregender Mineralität und Würze. Langanhaltend, mit einem eleganten Abgang. Speiseempfehlung: Carpaccio vom Lamm mit Artischockensalat Ricotta-Ravioli mit Basilikumsoße Perlhuhn mit Orangenbutter
Inhalt 0.75 Liter (16,20 € * / 1 Liter)
ab 12,15 € *
Zum Produkt
Neustift Omnes Dies Cuvée IGT 2019
Neustift Omnes Dies Cuvée IGT 2019
Grüngelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. In der Nase zeigt sich dieser mit Noten von Pfirsich, Zitrusfrüchte und Muskatnuss, Geringer Alkoholgehalt, erfrischend im Geschmack und Nachhaltigkeit. Am Gaumen frisch, saftig und gut eingebundener Säure. Idealer Aperitifwein, passt hervorragend zu Salattellern und leichten Sommergerichten. Kühl servieren (8–9 °C).
Inhalt 0.75 Liter (12,68 € * / 1 Liter)
ab 9,51 € *
Zum Produkt
Neustift Müller Thurgau DOC 2019
Neustift Müller Thurgau DOC 2019
In der Farbe Grüngelb. In der Nase nach Kamille, Zitronenmelisse und Apfel. Am Gaumen intensiv und aromatisch.
Inhalt 0.75 Liter (15,41 € * / 1 Liter)
ab 11,56 € *
Zum Produkt
Neustift Blauburgunder Riserva DOC Praepositus
Neustift Blauburgunder Riserva DOC Praepositus...
Rubin- bis purpurrote Farbe. In der Nase ein Duft nach Kirschen, roten Beeren und Pflaumen. Am Gaumen samtige Tannine.
Inhalt 0.75 Liter (35,28 € * / 1 Liter)
ab 26,46 € *
Zum Produkt
Neustift Gruener Veltliner DOC Praepositus
Neustift Grüner Veltliner DOC Praepositus 2018
Mittleres Goldgelb in der Farbe. Reife Äpfel, Quitten, Honig und Kümmel. Kraftvoll und herzhaft am Gaumen mit saftiger Frucht und intensiver Würze, die an Anis und Pfeffer erinnert.
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)
ab 16,95 € *
Zum Produkt

Produkte von Neustift

Seit 1142 wird im Kloster Neustift Weinbau betrieben. Die Augustiner Chorherren gehörten zu den Pionieren des Weinbaues im Mittelalter. Heute ist die imposante Anlage in Neustift bei Brixen Kloster, Schülerheim, Tagungszentrum, Bibel- und Ökozentrum - und natürlich Weinkellerei. Der laizistische Verwalter des Stiftes, Urban von Klebelsberg, ist selbst begeisterter Weinliebhaber. Für die Arbeit im Keller ist seit zwei Jahren Celestino Lucin zuständig. Der talentierte Önologe hat bereits bei Schreckbichl seine Qualitäten eindrucksvoll dargelegt.

Die Stiftskellerei hält 13 Hektar im eigenen Besitz. Zwei davon befinden sich im Brixner Talkessel und bilden der Grundlage für die Weißweine. Die Rotweine hingegen stammen aus ebenfalls zum Stift gehörenden 9 Hektar am Marklhof in Girlan und von 2 Hektar beim Kloster Mariaheim mitten in Bozen. Die Lagen am Marklhof ergeben Chardonnay, Weißburgunder, Edelvernatsch und Blauburgunder, das Weingut in Bozen kräftigen Lagrein. Die Stiftskellerei verwendet nicht nur eigene Trauben, sondern kauft auch zu. Das macht sie in einer originellen Art und Weise, nämlich von einer eigenen Genossenschaft. Von Klebelsberg erklärt das so. Mit der Säkularisation im 18. Jahrhundert sind viele Weingüter in den Besitz der ehemaligen Pächter übergegangen. Diese haben 1964 eine Genossenschaft gegründet, von der das Kloster ihre Trauben kauft. Die Weißweine - sie wachsen im nördlichsten Anbaugebiet Italiens - sind charaktervolle Weine mit einer für Italien ungewohnt stahligen Säure und sehr duftigem Bukett. Seitdem Celestino Lucin im Keller handwerkt haben auch die Roten merklich an Profil gewonnen.

Zuletzt angesehen