Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Terlan Nova Domus Riserva DOC
Terlan Nova Domus Riserva DOC 2019
In der Farbe frisches hellgelb mit leicht grünlichen Nuancen. Mit einer Vielzahl an Facetten präsentiert sich die Aromastruktur dieser Cuvée. Ein Hauch von Kräutern und Gewürzen, wie Anis, Minze und Salbei, aber auch aromatische Fruchtnuancen, wobei vor allem der Duft von Aprikosen, Mandarinen, Honigmelone, Maracuja und Passionsfrucht, zeichnen den Terlaner aus....
Inhalt 0.75 Liter (46,53 € * / 1 Liter)
34,90 € *
Zum Produkt
Terlan Torilan DOC 2020
Terlan Torilan DOC 2020
Torilan ist die historische Ortsbezeichnung für Terlan, die für das rote Pendant zum weißen Terlaner klassisch gewählt worden ist. Es handelt sich um eine Bordeauxcuvée, das klassische Duo Merlot-Cabernet, welches diesem Wein unnachahmliche Eleganz und Finesse verleiht." Intensives Granatrot mit rubinroten Reflexen. Bei der Degustation vereinen sich die an Cassis und...
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)
14,50 € *
Zum Produkt
Terlan Lagrein DOC 2020
Terlan Lagrein DOC 2020
Dunkel granatrot, im Bouquet dominiert eine intensive Fruchtaromatik von getrockneten Cranberries und Sauerkirsche bereichert durch einen blumigen Fliederduft und den Geruch von gekochtem Lorbeerblatt. Zudem sind auch Feuersteinnoten und ein dezent schokoladiger Ton zu vernehmen. Sehr saftig und harmonisch im Geschmack mit einer feinen Textur und filigranem Gerbstoff...
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Zum Produkt
Terlan Terlaner Klassisch DOC 2021
Terlan Terlaner Klassisch DOC 2021
Der Terlaner Klassisch von der Kellerei Terlan ist in der Farbe funkelnd strohgelb mit grünen Nuancen. In der Nase grüner Apfel und weißer Pfirsich charakterisieren den klassischen Terlaner, der aber auch eine feine Nuance von Zitronenmelisse und Minze aufweist. Auch am Gaumen ist die Pfirsicharomatik sehr stark präsent und macht den Terlaner lebendig. Der facettenreiche,...
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
15,50 € *
Zum Produkt

Produkte von Kellerei Terlan

Kellerei Terlan

Bereits 1893 wurde die Kellerei Terlan als Genossenschaft gegründet. Obwohl vor allem bekannt für die Weißweine, verarbeitet die Genossenschaft zu zwei dritteln rote Trauben. Die Terlaner Weißweine haben eine eigene Ursprungsbezeichnung. Die Böden in diesem kleinen Anbaugebiet unterscheiden sich von den meisten anderen in Südtirol. In Terlan gedeihen die Weinreben auf sandigen Porphyr - Verwitterungsböden. Das gibt den Weinen ihre eigene Rasse. Kellermeister Hartmann Donà hatte in der Kellereigenossenschaft Terlan ein schwieriges Erbe anzutreten. Als junger Geisenheim-Absolvent löste er 1994 den legendären Sebastian Stocker ab, der schon vor zwanzig Jahren Weißweine erzeugte, wie sie heute nur wenigen in Südtirol gelingen. Durch ihn wurde die Kellerei Terlan bekannt und berühmt für ihre langlebigen Weißweine.

In den ersten Jahren merkte man den Weinen die Unsicherheit des Neuen auch ein wenig an, nun scheint Donà aber ein würdiger Nachfolger geworden zu sein. In mehrjährigen Versuchen hat er die besten Lagen für die verschiedenen Rebsorten herausgearbeitet. Neben den Weinen der klassischen Palette werden so auch Lagenweine angeboten. Zur Qualitätsspitze der Kellerei Terlan gehören vier anspruchsvolle Hochgewächse aus den besten Lagen: der Sauvignon Quarz, der Gewürztraminer Lunare, der Terlaner Nova Domus (Cuvée aus Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon) und der Lagrein Riserva Porphyr. Die Weißweine von Terlan heben sich wohltuend ab von vielen modisch-gestylten Kreationen. Sie starten langsam, brauchen immer ein Jahr länger sich zu entwickeln, sind dann aber komplex und langlebig.

Zuletzt angesehen