Juni Dessert, Zimtwaffeln mit eingelegten Kirschen

Zimtwaffeln mit eingelegten KirschenFür 4 Personen

Zimtwaffeln

70 g geklärte Butter (Butterschmalz)
80 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Msp. Zitronenschale, gerieben
1 TL Zimt
1 Prise Salz
3 Eier
90 g Mehl

 

 

Weiteres

Öl für das Waffeleisen
200 ml geschlagene Sahne
18 eingelegte Kirschen
Staubzucker zum Bestreuen
Minze zum Garnieren



Zubereitung Schweinsfilet

  • Die geklärte Butter zusammen mit Zucker, Vanillezucker, geriebener Zitronenschale, Zimt und Salz in einer Schüssel mit dem Schneebesen oder dem Handrührgerät schaumig rühren.
  • Eier nach und nach dazugeben.
  • Mehl mit dem Kochlöffel in die Masse einrühren.
  • Das vorgeheizte Waffeleisen mit Öl leicht bestreichen.
  • Jeweils ein Schöpflöffel Teig in die Mitte des Waffeleisens geben, leicht verstreichen und in etwa 2 Minuten goldbraune Waffeln backen.

 

Fertigstellung

Die Waffeln schneiden, auskühlen lassen, mit geschlagener Sahne füllen, mit Staubzucker bestreuen und mit eingelegten Kirschen und Minze garnieren.

 

Rezept entnommen aus: "So kocht Südtirol - Menüs" von Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser und Helmut Bachmann. Erschienen im Athesia Verlag.

 

 

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
So kocht Südtirol Menüs So kocht Südtirol Menüs
Inhalt 1 Stück
24,90 € *