Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Indomptable de Cigalus Blanc

Gérard Bertrand Indomptable de Cigalus Blanc 2018

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 11 27,05 € * 36,07 € * / 1 Liter
ab 12 26,78 € * 35,71 € * / 1 Liter
Inhalt: 0.75 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3

  • A014483

Vorteile

  • Kauf auf Rechnung (DE)
  • Staffelpreise
  • Ab 99 € frei Haus (DE)
  • Seit vielen Jahren am Markt
Farbe: klares, glänzendes Hellgolden Duft: intensives, vielschichtiges Bouquet mit duftigen... mehr
Farbe: klares, glänzendes Hellgolden

Duft: intensives, vielschichtiges Bouquet mit duftigen Noten von Zitrusfrüchten (Grapefruit), weißem Pfirsich, Honig und Nüssen mit einem Hauch von Toast

Geschmack: am Gaumen vollmundig, reif und seidig mit Anklängen von Vanille, Butter und exotischen Früchten

Serviervorschlag

zu Steinbutt an Safransauce, gebratenen Jakobsmuscheln oder frischem Ziegenkäse auf grünem Salat mit gehackten, leicht angerösteten Nüssen

Herstellung

Die Reben für Bertrands LIndomptable de Cigalus werden nach biologisch-dynamischen Weinbaumethoden bewirtschaftet. Die Bewahrung der Energie der Böden mit ihrem natürlichen Bodenleben und damit der Kraft und Gesundheit der Reben und des ökologischen Gleichgewichts spielt eine zentrale Rolle. Vollständiger Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel und mineralische Stickstoffdünger ist selbstverständlich. Alle Arbeiten im Weinberg, von der Bodenarbeit bis zum Rebschnitt folgen einem kosmischen Kalender, der sich an Sonne und Mond orientiert und auch die Kellerarbeit bestimmt. Im Weinberg wachsen die Reben auf kraftvoll gesunden Böden und bringen dieses Terroir ebenso kraftvoll in ihren Trauben und Weinen zum Ausdruck. Um sie so unversehrt wie nur möglich zu bewahren, werden die Trauben bei jeweils optimaler Reife in kleine Lesekistchen gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und hier nach Parzellen und Rebsorten getrennt sanft gepresst. Die Moste werden eine Weile ruhiggestellt, damit sie sich von selbst, durch die natürliche Sedimentation sanft vorklären. Rund siebzig Prozent der Moste lässt man in neuen Eichenfässern vergären, die übrigen dreißig Prozent im Edelstahltank. Der Chardonnay macht im Anschluss den biologischen Säureabbau. Alle Partien werden separat ausgebaut und die verwendeten Fässer sorgfältig ausgewählt, um Herkunft und Röstgrad der Hölzer exakt dem jeweiligen Jahrgangscharakter der Jungweine anzupassen. Diese reifen rund sechs bis acht Monate im Fass auf den Feinhefen bei regelmäßigem Aufrühren des Feinhefelagers, bevor sie abgezogen, leicht geschönt und nun nochmals einige Wochen ruhen, bevor man ihn auf die Flaschen füllt und zuletzt für den Handel freigibt.

Weinnotiz

Um das einmalige Weinbaupotenzial seiner südfranzösischen Heimat optimal auszuschöpfen, bewirtschaftet Gérard Bertrand die besten Parzellen seines Weinguts Cigalus nach biologisch-dynamischen Anbaumethoden (DEMETER). Mediterranes Klima und die hohe Wasserspeicherkapazität der Böden sind im Languedoc perfekt aufeinander abgestimmt und bieten damit beste Voraussetzungen für den ökologischen und/oder biologischdynamischen Weinbau.



 ,



Die Trockenheit minimiert die Gefahr von Fäulnis und damit den Bedarf an chemischen Pflanzenschutzmitteln. Die tiefen Sedimentböden, lehmig-sandige Formationen aus uralten Ablagerungen des hier fließenden Assou über Kalk- und Sandstein aus der Oberen Kreide, speichern im Winter ein Maximum an Regenwasser, mit dem sie die Reben während der trockenen Sommermonate versorgen. Statt Herbiziden und mineralischer Stickstoffdünger, werden auf Cigalus kräftigende Naturpräparate eingesetzt, um die natürliche Widerstandskraft der Reben zu stärken.



 ,



Gesunde Reben, der Schutz der Böden und des ökologischen Gleichgewichts sind die Grundpfeiler der biodynamischen Weinbaupraxis. Der Erfolg ist kaum messbar, doch deutlich spürbar in Weinen, die ihre herkunfts- und rebsortentypischen Aromen klar zum Ausdruck bringen. Auf Cigalus unterstützt Gérard Bertrand diese natürliche Entwicklung mit bewusst niedrig gehaltenen Ertragsmengen: durch die Arbeit mit alten Rebstöcken, die nur noch wenige, doch hochkonzentrierte Trauben liefern, sowie rigorose Selektion, Grünlese und das Herausschneiden aller Trauben, die nicht seinen hohen selbstauferlegten Qualitätsstandards entsprechen. Vor der Lese werden die Beeren täglich in allen Parzellen verkostet und parallel ihre phenolische Entwicklung mit einer zweifachen Analyse kontrolliert, um sie exakt auf dem Höhepunkt ihrer Reife einzubringen und zu den dichten, extraktreichen Weinen zu keltern, die Bertrands unbezähmbarem Indomptable die intensive Fülle der Aromen und den unverkennbar unverfälschten Charakter seiner Herkunft im Weingut Cigalus verleihen.
Alkoholgehalt: 14,0 % Vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Inhalt: 0,75 l
Jahrgang: 2018
Kategorie: Weißwein
Rebsorte: Chardonnay, Sauvignon Blanc, Viognier
Land: Frankreich
Anbauregion: Südfrankreich
Inverkehrbringer: Gérard Bertrand, 11100 Narbonne, Frankreich
Weiterführende Links zu "Gérard Bertrand Indomptable de Cigalus Blanc 2018"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gérard Bertrand Indomptable de Cigalus Blanc 2018"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen