Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Glögglhof Lagrein DOC Granat 2019
Glögglhof Lagrein DOC Granat 2019
Dunkles Purpurrot duftet nach Brombeeren und Schokolade, und hat würzige Noten, fleischige Fülle und kräftig-warmes Tannine, gute Struktur und angenehme Säure.
Inhalt 0.75 Liter (18,16 € * / 1 Liter)
ab 13,62 € *
Zum Produkt
Glögglhof St. Magdalener Klassisch DOC 2019
Glögglhof St. Magdalener Klassisch DOC 2019
Leuchtendes Rubinrot mit harmonischen Geschmack, samtig, vollmundig, angenehm leicht. Frische Frucht mit Noten von Kirschen, Veilchen und roten Früchten. Fruchtig, saftig und samtig mit feinen Gerbstoffen und langem anhaltendem Nachhall.
Inhalt 0.75 Liter (16,33 € * / 1 Liter)
ab 12,25 € *
Zum Produkt
Glögglhof St. Magdalener klassisch Rondell 2019
Glögglhof St. Magdalener klassisch Rondell 2019
Kräftiges Rubinrot. Intensive Kirschfrucht mit fleischig-würzigen Anklängen. Kräftig und doch fein. Engmaschige Tannine, dichte Struktur und spannendes Säurespiel. Langer, anhaltender Abgang. Sehr gutes Lagerpotenzial.
Inhalt 0.75 Liter (19,53 € * / 1 Liter)
ab 14,65 € *
Zum Produkt
Glögglhof Lagrein Riserva DOC 2018
Glögglhof Lagrein Riserva DOC 2018
Tiefdunkles Granatrot. Komplexes Aromenbild von dunklen Früchten, würzigen Noten und Schokolade. Vollmundig und gut strukturiert. Reife und feine Gerbstoffe. Spiel aus Säure, Tannin und Würze mit langem Finish. Passt ideal zu Wild, dunklem Fleisch und pikantem Käse.
Inhalt 0.75 Liter (28,08 € * / 1 Liter)
ab 21,06 € *
Zum Produkt
Glögglhof Sauvignon DOC Karneid 2019
Glögglhof Sauvignon DOC Karneid 2019
Der Sauvignon Karneid von Glögglhof ist feinfruchtig mit Noten von Grapefruit, Maracuja und Kräutern. Rassig, spannend und vollmundig. Anhaltende Mineralität. Passt zu sommerlichen Nudelgerichten, Schalen und Krustentieren sowie zu rohem Fisch. Viel Freude mit diesem Weißwein aus Südtirol, wünscht Ihnen Ihr "Shopteam".
Inhalt 0.75 Liter (19,45 € * / 1 Liter)
ab 14,59 € *
Zum Produkt

Produkte von Franz Gojer

Das Weingut Glögglhof ist ein kleiner Familienbetrieb mitten im Ursprungsgebiet des klassischen St. Magdaleners, unterhalb der sehenswerten St.-Magdalener-Kirche.

Der Hof stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist seit ungefähr 180 Jahren im Familienbesitz. Drei Generationen sorgten im letzten Jahrhundert für Haus und Weinberge: Großmutter Anna Wenter als Winzerin und Großvater Florian Rabanser als Küfer. Der Hof wurde an Marianne Rabanser weitervererbt, die 1949 Anton Gojer ehelichte. 1983 übernahm Franz Gojer den Glögglhof.

Auf dem Traditionsbetrieb wurden schon immer Reben angebaut - Vernatsch auf dem Hügel und in der Eisackebene Lagrein - und zu Wein verarbeitet, den die Familie dann bis weit in die siebziger Jahre hinein im Fass in die Schweiz exportierte. Die Hofübernahme 1983 von Franz Gojer fiel dann mehr oder weniger mit dem Absatzzusammenbruch des St. Magdaleners in der Schweiz zusammen und so wurde allmählich der gesamte Wein auf Flaschen gezogen und selbst vermarktet.

Weinreben auf dem GlögglhügelDas Weingut konnte 1990 um ein 1,8 Hektar großes, angrenzendes Pachtland erweitert werden, um die steigende Nachfrage durch Gastronomie und Privatkundschaft besser befriedigen zu können.

Zuletzt angesehen