Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fontodi Syrah Case Via
Fontodi Syrah Case Via IGT 2015 BIO
In der Farbe satte Rubinrot mit violetten Reflexen. In der Nase nach Pflaumen, schwarzen Beeren und Pfeffer. Am Gaumen mit dichtem Tanninen und langem Nachhall.
Inhalt 0.75 Liter (42,53 € * / 1 Liter)
ab 31,90 € *
Zum Produkt
Fontodi Flaccianello
Fontodi Flaccianello IGT 2015 BIO
+++ Aufgrund seiner Seltenheit bieten wir diesen Wein nur in einem Verhältnis von 2:1 an. Zwei Flaschen Fontodi Chianti Classico , eine Flasche Fontodi Flaccianello. +++ Der Flaccianello von Fontodi ist in der Farbe satt, tiefdunkel...
Inhalt 0.75 Liter (93,20 € * / 1 Liter)
ab 69,90 € *
Zum Produkt
Fontodi Flaccianello
Fontodi Flaccianello IGT Doppelmagnum 3,0l 2014...
Der Flaccianello von Fontodi ist in der Farbe satt, tiefdunkel rubinrot mit purpurnen Reflexen. In der Nase Noten von dunklen Kirschen, Schokolade, Tabak und süssen Mandeln. Am Gaumen dichtes Tannin, saftige Frucht und langem Abgang....
Inhalt 3 Liter (106,33 € * / 1 Liter)
ab 319,00 € *
Zum Produkt
Fontodi Chianti Classico
Fontodi Chianti Classico DOCG 2016 BIO
In der Farbe schön Rubinrot. In der Nase intensive Kirscharomen. Am Gaumen samtig, harmonisch, mit rundem Körper und langem Abgang.
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
ab 19,90 € *
Zum Produkt
Fontodi Chianti Classico 1,5l
Fontodi Chianti Classico DOCG 1.5l 2015 BIO
In der Farbe schön Rubinrot. In der Nase intensive Kirscharomen, reifen Waldbeeren, Veilchen. Am Gaumen samtig, harmonisch, mit rundem Körper, guter Struktur, weichen, runden Tanninen und langem Abgang. Ideal zu Vorspeisen mit...
Inhalt 1.5 Liter (33,27 € * / 1 Liter)
ab 49,90 € *
Zum Produkt

Weine aus unserem Sortiment von Fontodi

Die Produktion der bekannten Terracotta Böden war das eigentliche Geschäft der Familie Manetti, ihr Betrieb Manetti Gusmano ist einer der ältesten und angesehensten in der Toskana. Wein spielte dennoch bereits eine Rolle, ein Weinberg in der Nähe des Betriebsgeländes befand sich bereits im Besitz der Familie, erwies sich aber für die Produktion von Spitzenweinen als ungeeignet. Deshalb kaufte man 1968 das Gut Fontodi, welches bereits Anfangs des Jahrhunderts zahlreiche Auszeichnungen für seine Weine erhalten hatte.

Das Weingut liegt in Panzano, im Herzen des Chianti Classico Gebietes. Ein Großteil der Weinberge befindet sich in der berühmten "Conca d'Oro", einem prächtigen, natürlichem Amphitheater, das den Südabhang von Panzano bildet. Unterstützt von dem beratenden Önologen Franco Bernabei hat der sympathische Giovanni Manetti Fontodi zu einem der führenden Häuser des Chianti Classico gemacht. Wenn heute zu Recht von der glorreichen Renaissance des Weinbaus in der Toskana gesprochen wird, so war Fontodi stets federführend daran beteiligt. Jahrzehntelang wurde hier in Weinberge und in die Auswahl der richtigen Sangiovese-Klone investiert.

Erst 1998 konnte Giovanni Manetti schließlich auch seinen neuen Keller einweihen, in dem nun endlich alle Fässer in einem Raum Platz finden. Nach den neuesten Erkenntnissen errichtet (der Wein wird ohne Pumpen, nur durch das natürliche Gefälle weiter befördert), können dort Trauben, Maische und Wein noch schonender behandelt werden.

Bei Fontodi hat man immer auf den Chianti Classico gesetzt. Giovanni Manetti ist davon überzeugt, dass in erster Linie der "normale" Chianti Classico von hervorragender Qualität sein muss, alle anderen Weine sind Beiwerk. Sein Chianti Classico zählt regelmäßig zu den Besten des Gebietes. Mit dem seit 1985 erzeugten Vigna del Sorbo gehörte Fontodi zu den ersten Gütern des Chianti Classico - Gebietes, die einen Lagenwein erzeugten. Dieser Chianti Classico Riserva enthält ausgewählte Sangiovese - Trauben und einen kleinen Anteil Cabernet Sauvignon. Die qualitative Spitze bildet der "Flaccianello della Pieve", ein Sangiovese von aller erster Güte, der im Barrique ausgebaut wird. 1983 erstmals entstanden, ist er stets Referenzpunkt für viele andere "Super - Tuscans".

Dass Giovanni Manetti aber auch mit "gebietsfremden" Traubensorten umzugehen weiß, belegt er mit seinem "Case - Via - Projekt". Case Via ist ein prächtiger, neu angepflanzter Weinberg inmitten der Conca d'Oro. Er zeigt sich seinem Betrachter wie ein aufgeschlagenes Buch. Hier hat Manetti auch Pinot Nero und Syrah gepflanzt, die beide sortenrein eingekeltert und abgefüllt werden. Der Vin Santo schließlich wird nach traditioneller Manier aus getrockneten Malvasia-, Canaiolo- und Sangiovese-Trauben lange Jahre in 50-l-Eichenfäßchen ausgebaut. Ein köstlicher Dessert- und Meditationswein!

Zuletzt angesehen