August Dessert, Amaretto-Halbgefrorenes

Amaretto-HalbgefrorenesFür 4 Personen

Zutaten Amaretto-Halbgefrorenes
3 Eigelb
1 Ei
80 g Zucker
3 EL Amarettolikör
80 g Amarettikekse, grob zerdrückt
250 ml Sahne

 
Zutaten Schokoladensauce
100 g Bitterschokolade (kuvertüre)
50 ml Milch
50 ml Sahne
1/2 EL Honig

 

Weiteres
100 g Amarettikekse
100 g Walderdbeeren
4 Waldmeisterblätter
Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung Amaretto-Halbgefrorenes

  • Eigelb und Ei mit Zucker in einer Rührschüssel im Wasserbad schaumig schlagen (bis 80°C erhitzen).
  • Amarettolikör dazugeben und kalt rühren.
  • Nun die Amarettikekse und die geschlagene Sahne unterheben.
  • Die Masse in Halbkugelformen füllen und glatt streichen. Etwas anklopfen, damit sich die Masse schön in der Form verteilt.
  • Mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 3 Stunden gefrieren lassen.

 

Zubereitung Schokoladensauce

  • Bitterschokolade kein schneiden.
  • Milch mit Sahne und Honig aufkochen lassen und die Schokolade darin auflösen.

 

Fertigstellung

  • Das Halbgefrorene aus den Formen nehmen, zwei Halbkugeln zusammensetzen und in den grob zerbröselten Amarettikeksen wälzen.
  • Das Amaretto-Halbgefrorene auf Schokoladensauce anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit Walderdbeeren und Waldmeister servieren.


Rezept entnommen aus: "So kocht Südtirol - Menüs" von Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser und Helmut Bachmann. Erschienen im Athesia Verlag.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
So kocht Südtirol Menüs So kocht Südtirol Menüs
Inhalt 1 Stück
24,90 € *
Arunda Brut Rosé Arunda Brut Rosé DOC
Inhalt 0.75 Liter (32,67 € * / 1 Liter)
ab 24,50 € *